Aufgabe

Erarbeitet zu dem Thema einen kurzen Vortrag, den Ihr anschließend auf einem Rundgang durch das Lager halten werdet.

Schildert vor Ort an den Krematorien im Lager Birkenau in euren Worten den Vernichtungsprozess.

Sucht die Reste des Lagers »Kanada« auf und berichtet über die Verwertung des geraubten Besitzes der ermordeten Juden.

Leitfragen

  • Was waren Vorgeschichte und ideologische Begründung für den Ausbau von Auschwitz-Birkenau zum Vernichtungslager?
  • In welchem Zeitraum trafen regelmäßig große Transporte mit Juden in Auschwitz ein?
  • Was geschah den Menschen nach der Ankunft auf der Rampe?
  • In welchen Phasen wurden die Massentötungen durchführt?
  • Was war die Rolle der Sonderkommandos im Vernichtungsprozess?
  • Wer lieferte die Technik und profitierte von der Vernichtung?
  • Wie beuteten die Nationalsozialisten die Leichen aus und wie wurden sie beseitigt?
  • Was geschah mit dem mitgebrachten Gepäck und den Wertsachen der deportierten Juden?
  • Warum hieß das Aufbewahrungslager für das geraubte Gut »Kanada«?
  • Wie wurde das geraubte Gut verwertet, wer profitierte davon bzw. wer bereicherte sich daran?