Aufgabe

Erarbeitet zu dem Thema kurze Vorträge, die Ihr anschließend auf einem Rundgang durch das Lager halten werdet.

Erläutert den anderen Teilnehmern im Lager Birkenau anhand der Texte und Quellen an folgenden Orten was mit den nach Auschwitz deportierten Kindern geschah:

  • der Ausladerampe,
  • am Abschnitt B II f (Krankenbau),
  • dem Mahnmal für die Sinti und Roma in Birkenau,
  • an den Ruinen des Krematoriums III. 

Leitfragen

  • Warum deportierten und ermordeten die Nationalsozialisten Millionen Kinder und Jugendliche?
  • Wieviele Kinder und Jugendliche kamen nach Auschwitz? Gebt Zahlenbeispiele (insgesamt und für die einzelnen Gruppen)
  • Warum ist die genaue Dokumentation über die Kinder in Auschwitz besonders schwierig?
  • Aus welchen Ländern kamen die jüdischen Kinder und Jugendlichen?
  • Warum wurde das Familienlager Theresienstadt in Birkenau eingerichtet und wie waren die Bedingungen dort (siehe besonders S. 188-190)
  • Warum wurde das „Zigeunerlager“ eingerichtet? Wie waren die Bedingungen dort?
  • Wann, von woher und warum wurden polnische Kinder und Jugendliche nach Auschwitz deportiert? Wie wurden sie behandelt? Lokalisiert die Orte ihres Leidens im Stammlager und in Birkenau.
  • Was weiß man über die aus der Sowjetunion nach Auschwitz deportierten Kinder?
  • Wie behandelte die SS schwangere Frauen und im Lager geborene Kinder? Welche Unterschiede wurden zwischen den einzelnen Gruppe gemacht und warum?
  • Wie waren die Lebensbedingungen der Kinder in Auschwitz allgemein? Wann und warum wurden Kinderblocks eingerichtet? Welche Arbeiten mussten Kinder verrichten?
  • Welche Möglichkeiten gab es für erwachsene Häftlinge, den Kindern zu helfen?